Kontakt
Milchhof Oskamp
Borghorster Straße 54
48366 Laer
Homepage:www.milchhof-oskamp.de
Telefon:02554 8200
Fax:

Unsere Rezepte

Mediterrane-Tomaten-Käse-Taschen (6 Taschen und 2 Personen)

Zutaten:

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 300g Tomaten
  • 200g Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl)
  • Pfeffer und Salz
  • Kräuter der Provence (frisch gehackt oder getrocknet und gemahlen)
  • einige gehackte Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 x Eigelb

Zubereitung:

Zu Beginn die Pinienkerne hacken, Tomaten klein schneiden und den Salzlaken-Weichkäse würfeln und anschließend mit den gepressten Knoblauchzehen und den Kräutern vermengen (evtl. 1-2 EL Öl des Salzlaken-Weichkäses hinzufügen). Beide Blätterteig-Rollen jeweils in sechs gleichgroße Rechtecke schneiden und die Masse auf die Hälfte der Blätterteig-Rechtecken verteilen. Das Eigelb verquirlen und den Rand des Blätterteigs mit dem Ei bestreichen. Mit der anderen Hälfte der Blätterteig-Rechtecken die anderen Rechtecke zudecken und die Ränder mit einer Gabel zudrücken. Anschließend mit dem restlichen Ei bestreichen. Nun für 15-20 Minuten bei 180° in den Backofen. Die Taschen schmecken heiß und kalt! … also auch perfekt für ein Picknick mit den Liebsten.

Mediterrane-Tomaten-Käse-Taschen - Rezept
Käse-Schinken-Röllchen (für 7 Röllchen und 2 Personen)

Zutaten:

  • 1 Packung Kochschinken (200 g)
  • 2 x Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl)
  • etwas Mehl
  • 1 Ei
  • etwas Paniermehl
  • Zahnstocher

Zubereitung:

Den Salzlaken-Weichkäse in Streifen schneiden und auf die Schinkenscheiben verteilen. Die Schinkenscheiben mit dem Käse zu Rollen formen und mit Zahnstocher fixieren. Anschließend werden die Röllchen paniert: 1. Die Röllchen in Mehl, 2. dann in das zuvor verquirlte Ei und dann 3. im Paniermehl wenden. Die Röllchen im Öl des Salzlaken-Weichkäses in der Pfanne heiß anbraten und anschließend anrichten. Wir empfehlen dazu einen Wintersalat.

Käse-Schinken-Röllchen - Rezept
Flammkuchen nach Oskamps Art (für ein Blech)

Zutaten:

Für den Teig:

  • 400g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 220ml Wasser

Für den Belag:

  • 1 Zwiebel
  • 200-300g Speck gewürfelt
  • 1 Becher Sahne (200 ml)
  • 1 Becher Schmand (200 ml)
  • 150g Würzige Wiese
  • ½ Salzlaken-Weichkäse nach Wahl
  • 1-2 Bund Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel geben und zusammenkneten. Anschließend den Teig für 30 Minuten ruhen lassen. Die Zwiebel würfeln und den Käse hobeln, danach mit dem Schnittlauch, dem Speck, der Sahne, dem Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl) zu einer Masse vermengen. Nun den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech dünn ausrollen und mit der Käsemasse bestreichen. Den Flammkuchen für 30 Minuten bei 180° in den Ofen schieben und anschließend servieren. Dazu schmeckt ein leckerer Weißwein!

Tomaten-Käse-Taschen - Rezept
Nudeln mit Salzlaken-Weichkäse-Sauce und Tomaten (für 2 Personen)

Zutaten:

  • 250g Nudeln
  • 250g Kirschtomaten
  • 1 x Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl)

Zubereitung:

Zu Beginn die Tomaten halbieren. Den Salzlaken-Weichkäse mit dem enthaltenen Öl in einer kleinen Auflaufform legen und die Tomatenhälften dazu geben. Die Auflaufform bei 180° Heißluft in den Ofen stellen. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Den Salzlaken-Weichkäse nach 20 Minuten aus dem Backofen holen und die Nudeln abschütten. Zum Schluss die Nudeln mit dem Salzlaken-Weichkäse zu einer Masse vermengen und heiß anrichten. Dieses Gericht eignet sich, wenn es schnell und einfach gehen soll und dabei schmeckt es super!

Nudeln mit Salzlaken-Weichkäse-Sauce und Tomaten - Rezept
Salzlaken-Schiffchen (für 8 Schiffen und 2 Personen)

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 300g Tomaten
  • 1-2 Zweige Rosmarin
  • 1-2 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 x Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl)
  • Muffinform o.Ä. mit 8 Förmchen (wenn mehr, dann doppeltes Rezept verwenden)

Zubereitung:

Die Kräuter und die Knoblauchzehen fein hacken und den Salzlaken-Weichkäse klein bröseln. Den Knoblauch und die Kräuter unter den Käse mischen. Den Blätterteig in 8 gleichgroße Stücke schneiden und in die Förmchen einer Muffinform o.Ä. legen. Die Masse gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Die Zwiebel in dünnen Ringen schneiden und auf die Schiffchen verteilen. Anschließend die Form für 15-20 Minuten bei 180° in den Ofen stellen und anrichten. Die Schiffchen schmecken heiß und kalt! … also auch perfekt für ein Picknick mit den Liebsten.

Salzlaken-Schiffchenn - Rezept
Salzlaken-Weichkäse-Hackbällchen (für 2-3 Personen)

Zutaten:

  • 400g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 5 EL Semmelbrösel/Paniermehl
  • 200g Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alles bis auf den Käse zu einer klebrigen Fleischmasse vermengen und den Salzlaken-Weichkäse in Würfeln schneiden. Aus der Fleischmasse mehrere kleine Kugeln formen. Nun mit dem Daumen ein Loch in die Kugeln drücken und jeweils ein Käsewürfeln hineinlegen und wieder zu einer Kugel verschließen. Danach in einer Pfanne mit dem Öl des Salzlaken-Weichkäses heiß anbraten und garen.

Salzlaken-Weichkäse-Hackbällchen - Rezept
Lauch-Kartoffel Kuchen mit Salzlaken-Weichkäse und Pinienkernen (für 4 Personen)

Zutaten:

  • 1 x Stange Lauch/Porree
  • 250g Kartoffeln
  • 200g Schmand
  • 200g Salzlaken-Weichkäse
  • 1 Ei
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 x Mürbeteig

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in dünnen Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in dünnen Ringen schneiden. Den Schmand und das Ei mit Salz und Pfeffer vermengen. Die Lauch-Ringe mit etwas Öl vom Salzlaken-Weichkäse in einer Pfanne andünsten, bis sie weich sind. Den Mürbeteig in einer eingefetteten Quiche-Form o.Ä. legen und die Schmand-Ei-Masse auf den Teig verteilen. Die Kartoffeln und die Lauch-Ringe darüber verteilen und mit den Pinienkernen bestreuen. Den Salzlaken-Weichkäse klein bröseln und ebenfalls darüber streuen. Die Form 45 Minuten bei 180° in den Ofen stellen und danach heiß anrichten. Dazu schmeckt ein leckerer Weißwein!

Lauch-Kartoffel Kuchen mit Salzlaken-Weichkäse und Pinienkernen - Rezept
Cannelloni mit Spinat- und Salzlaken-Weichkäse-Füllung (für 3-4 Personen)

Zutaten:

  • 200g Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl)
  • 1 Packung Rahmspinat (450g)
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 200g geriebene Würzige Wiese zum Überbacken
  • ca. 15 Cannelloni (nach Bedarf)

Zubereitung:

Die Zwiebel würfeln und in einem Kochtopf andünsten. Den Spinat hinzufügen und aufkochen lassen. Währenddessen die Würzige Wiese fein reiben. Den Spinat und die Zwiebeln abtropfen lassen und die Flüssigkeit mit einem Gefäß auffangen. Die aufgefangene Flüssigkeit mit der Sahne aufkochen lassen und ggf. mit Brühe strecken. Spinat mit dem Salzlaken-Weichkäse vermengen und die Cannelloni mit der Spinat-Masse befüllen und in einer gefetteten Auflaufform legen. Anschließend mit der Sahne-Masse übergießen und mit dem Käse bestreuen. Die Auflaufform für 20-25 Minuten bei 180° in den Ofen schieben und heiß servieren.

Cannelloni mit Spinat- und Salzlaken-Weichkäse-Füllung - Rezept
Gnocchi-Auflauf (für 2-3 Personen)

Zutaten:

  • 2 x Paprika
  • 1 Packung Gnocchis
  • 200ml Sahne
  • 1 Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Beide Paprika klein schneiden und zusammen mit den Gnocchies in einer gefetteten Auflaufform vermengen und den Käse in die Mitte legen. Die Masse mit der Sahne übergießen und für 25-30 Minuten bei 180° in den Ofen schieben. Danach den Käse mit der restlichen Masse vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte: Die Masse mit 250g geriebenem Käse bestreuen und für weitere 15 Minuten bei 180°C in den Ofen schieben. Schnell, einfach und superlecker!

Gnocchi-Auflauf - Rezept
Paprika-Salzlaken-Weichkäse-Tortellini Pfanne

Zutaten:

  • 2 x Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salzlaken-Weichkäse (nach Wahl und Bedarf)
  • 1-2 EL Frischkäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Paprika und die Zwiebel würfeln. Den Knoblauch fein hacken oder mit einer Knoblauchpresse pressen. Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl des Salzlaken-Weichkäses glasig andünsten. Paprika hinzufügen und mit andünsten. Die Tortellini nach Packungsanweisung kochen und in der Zwischenzeit den Salzlaken-Weichkäse würfeln. Eine Kelle Nudelwasser in die Pfanne zu der Paprika-Zwiebel-Mischung geben. Den Frischkäse nun unter die Masse rühren und den Salzlaken-Weichkäse unterheben. Zuletzt die Tortellinis hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnell, einfach und superlecker!

Paprika-Salzlaken-Weichkäse-Tortellini Pfanne- Rezept
Oskamps Käsefondue

Zutaten:

  • 600g geriebenen Käse „Würzige Wiese“
  • 600g geriebenen Käse „Natur“
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 0,5 Liter Weißwein
  • 30g Kartoffelmehl/Speisestärke
  • 2cl Kirschwasser
  • Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Den Fonduetopf/Kochtopf mit der Knoblauchzehe ausreiben und ausgepresst hineinlegen. Den Weißwein darin aufkochen und anschließend den geriebenen Käse hinzufügen. Auf starken Feuer und unter ständigem Rühren zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit in 2EL Weißwein aufgelöstem Kartoffelmehl/Speisestärke binden und mit Pfeffer, Muskat und zuletzt mit dem Kirschwasser abschmecken und leicht kochend servieren. Wenn das Fondue zu dick ist, unter ständigem Rühren Weißwein hinzugeben. Wenn es zu dünn ist, nachbinden mit Kartoffelmehl/Speisestärke. Das Fondue schmeckt mit verschiedenen Brotsorten, Weintrauben, Tomaten, Paprika, Zucchini, Broccoli, Möhren und Mettenden. Einfach eintunken und mit einem leckeren Weißwein genießen.

Oskamps Käsefondue - Rezept

Zum Seitenanfang